Widerstandsthermometer

Unser Gerades Widerstandsthermometer ohne Prozessanschluss wird überall dort eingesetzt, wo präzise Temperaturmessungen verlangt werden. Dank seiner diversen Konfigurationsmöglichkeiten findet es universelle Einsatzgebiete und kann dank Ex-Ausführung auch in explosiven Umgebungen bestehen.
Unser Einschraub-Widerstandsthermometer mit Halsrohr TWB wird hauptsächlich in der Chemie- und Pharmabranche eingesetzt. Dank seiner robusten Bauform und verschiedensten Konfigurations- und Beschichtungsmöglichkeiten kann dieser Temperaturfühler sogar in aggressiven Medien eingesetzt werden.
„Unser Einschraub-Widerstandsthermometer ohne Halsrohr TWBS findet universale Einsatzgebiete. Dank seiner robusten Bauform und verschiedensten Konfigurationsmöglichkeiten kann dieser Temperaturfühler an jede Anwendung spezifisch angepasst werden. Dieser Typ wird branchenübergreifend eingesetzt und zählt zu den meist verwendeten Temperaturfühlern.“
„Unser Einschraub-Widerstandsthermometer ohne Halsrohr TWBS6 findet universale Einsatzgebiete. Dank seiner robusten Bauform und verschiedensten Konfigurationsmöglichkeiten kann dieser Temperaturfühler an jede Anwendung spezifisch angepasst werden. Dieser Typ wird branchenübergreifend eingesetzt und zählt zu den meist verwendeten Temperaturfühlern.“
„Das Einschweiss-Widerstandsthermometer TWD dient zur Temperaturmessung von flüssigen und gasförmigen Medien. Ideal zum Einschweißen direkt in den Prozess, um die Temperaturmessung zu optimieren. Dieses Produkt wird branchenübergreifend eingesetzt.“
„Unsere Flansch-Widerstandsthermometer TWF dienen zur Temperaturmessung von flüssigen und gasförmigen Medien in Rohrleitungen und Behältern. Unser TWF ist standardmäßig auch mit Ex-Zulassung erhältlich. Bei Anwendungen in aggressiven Medien können zudem spezielle Materialien oder Beschichtungen verwendet werden. Unsere Standardfühler TWFb-100/160/250/400 sind ab Lager lieferbar, gerne fertigen wir aber auch nach Kundenwunsch.“
„Unser Einbau-Widerstandsthermometer in separatem Schutzrohr TWI findet universale Einsatzgebiete. Dank seiner robusten Bauform und verschiedensten Konfigurationsmöglichkeiten kann dieser Temperaturfühler an jede Anwendung spezifisch angepasst werden. Dieser Typ wird branchenübergreifend eingesetzt und zählt zu den meist verwendeten Temperaturfühlern, zudem ist er auch mit Ex-Zulassung erhältlich.“
„Das Widerstandsthermometer mit Einschweissschutzrohr TWH dient zur Temperaturmessung von flüssigen und gasförmigen Medien. Ideal zum Einschweißen direkt in den Prozess, um die Temperaturmessung zu optimieren“. Dieses Produkt wird branchenübergreifend eingesetzt.“
„Widerstandsthermometer für Hygiene- und Lebensmittelanwendungen mit Clamp-Anschluss und auswechselbarem Messeinsatz. Einbaulänge, Clamp, Schutzrohrdurchmesser und Werkstoff sowie die Oberflächenbeschaffenheit, Halsrohrlänge und Anschlusskopf können frei gewählt werden. Ideal für Anwendungen in der Pharma- und Chemiebranche sowie der Biotechnologie.“
Mantel-Widerstandsthermometer der Form 0 sind das Ausgangsmaterial für Widerstandsthermometer-Messeinsätze. Das MME0 ist in Durchmesser 3mm und 6mm ab Lager verfügbar, andere Durchmesser fertigen wir gerne nach Kundenwunsch, benützen Sie hierfür unseren Konfigurator!“
Die Widerstandsthermometer-Messeinsätze MME passen in alle Widerstandsthermometer mit Anschlussköpfen der Form B. Sie können entweder fest eingebaut oder auswechselbar sein. Dank diverser Spezifizierungsmöglichkeiten können wir die Messeinsätze jeglichen Temperaturfühlern anpassen.“
„Schnellansprechendes Widerstandsthermometer ohne Prozessanschluss TMW0 für den Einbau in Rohrleitungen und Behälter zur Temperaturmessung von Flüssigkeiten und Gasen. Dieser Typ wird häufig in der Chemie- und Pharmabranche eingesetzt.“
Schnellansprechendes Widerstandsthermometer für den Einbau in Rohrleitungen und Behälter zur Temperaturmessung von Flüssigkeiten und Gasen. Dieser Typ wird häufig in der Chemie- und Pharmabranche eingesetzt. “
„Schnellansprechendes Mantel-Widerstandsthermometer TWMBF für den Einbau in Rohrleitungen und Behälter. Nennlänge und Manteldurchmesser können frei gewählt werden. Prozessanschlüsse finden Sie unter der Rubrik Bauteile.“
„Mantel-Thermoelemente mit LEMO-Kupplung sind ideal für die Temperaturmessung von flüssigen oder gasförmigen Medien. Dank den bekannten LEMO-Kupplungen finden die Mantel-Thermoelemente universellen Einsatz.“
„Wie der Name bereits sagt dient der Oberflächen-Widerstandsthermometer TWRO zur Erfassung von Oberflächentemperaturen durch anbrieden an Rohrleitungen oder Behälter-wandungen. Durch den eingedrehten Radius sitzt dieser Sensor passgenau. Die Ansprechzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Radius und Kabellänge können frei gewählt werden.“
„Schnellansprechendes Widerstandsthermometer für Oberflächenmessungen an Rohrleitungen und Behältern TWR1. Einfach Montage, passgenau da Rohrdurchmesser frei wählbar. Kabelabgang rechtwinklig zum Rohr. Dieser Typ wird häufig in der Chemie- und Pharmabranche eingesetzt.“
„Schnellansprechendes Widerstandsthermometer für Oberflächenmessungen an Rohrleitungen und Behältern TWR2. Einfach Montage, passgenau da Rohrdurchmesser frei wählbar. Kabelabgang rechtwinklig zum Rohr. Dieser Typ wird häufig in der Chemie- und Pharmabranche eingesetzt.“
Durch die spezielle Messspitze sind die Bajonettfühler TWKW1 besonders für den Einsatz in planen und spitzen Bohrungen geeignet. Durch die formstabile Druckfeder ist ein konstanter Anpressdruck der Messspitze im Bohrloch gegeben, zudem bietet diese einen Kabelknickschutz. Durch den verstellbaren Bajonettverschluss kann die Einbaulänge je nach Bedarf variiert werden. Der Einsatzbereich liegt zwischen -50°C bis +600°C.“
„Widerstandsthermometer für den Einsatz in Autoklaven. Der Messwiderstand ist bei dieser Ausführung mittels einer voll vergossenen Patrone optimal vor Feuchtigkeit geschützt. Gegenüber herkömmlichen Thermometern verdoppelt sich durch diese Technik die Standzeit. Alle Masse können frei gewählt werden.“
„Widerstandsthermometer für den Einsatz in Autoklaven. Der Messwiderstand ist bei dieser Ausführung mittels einer voll vergossenen Patrone optimal vor Feuchtigkeit geschützt. Gegenüber herkömmlichen Thermometern verdoppelt sich durch diese Technik die Standzeit. Alle Masse können frei gewählt werden.“
„Unser Raum- und Aussen-Widerstandsthermometer TWRF dient zur Temperaturerfassung im Innen-und Aussenbereich. In der Standard-Ausführung wird er hauptsächlich in der Haus- und Gebäudetechnik eingesetzt. Als ExAusführung findet er auch Anwendungen in heiklen Bereichen in der Chemie- und Pharmabranche. Durch den externen Fühler garantiert der Fühler eine schnelle Ansprechzeit.“